Wie Nymphomania Stört Ihre Routine Lebensstil?

Jeder von Ihnen wusste, dass die sexuelle Ausdrücke sind ein natürlicher Teil Ihres Lebens.

Überwältigende Drang nach sex und intensiv Beschäftigten mit, dass wirkt sich auf Ihre Arbeit, Gesundheit, Beziehungen und anderen Bereichen.

Dieser Zustand wird als wie nymphomania oder zwanghaftes sexuelles Verhalten.

Auch dieser Zustand kann bezeichnet werden als hyper Sexualität oder erotomania und einige andere bezeichnen es als sexuelle sucht.

Aber, nymphomania ist in der Regel als eine impulsive control disorder, in denen Sie nicht gegen die Versuchung, die Kraft zu einer Handlung, die riskant, um Sie oder jemand anderes.nymphomania

Die genaue Ursache von nymphomania, ist nicht bekannt. Nach Angaben der Forscher, die möglichen Ursachen von nymphomania gehören:

Androgene: Androgen ist ein Sexualhormon, das hergestellt wird, sowohl bei Männern und Frauen. Diese Hormone spielen eine wichtige Rolle in der sexuellen Lust. Aber, bis jetzt ist es nicht klar, wie Sie sich mit einmischen, nymphomania.

Gehirn-Anomalien: in der Regel Gehirn Abnormitäten sind das Ergebnis von einigen Krankheiten oder Bedingungen, die Schäden an den teilen des Gehirns. Die Bedingungen wie Epilepsie, multiple Sklerose und Demenz-alle wurden im Zusammenhang mit der nymphomania.

Natürliche Chemikalien im Gehirn: Natürlich produzieren Chemikalien im Gehirn wie Dopamin, serotonin und Noradrenalin spielen eine wichtige Rolle in der sexuellen Funktion und kann dazu führen, nymphomania.

Nymphomania kann dazu führen, dass Probleme wie:

  • Die Teilnahme an Geschlechtsverkehr mit mehr als einem partner oder in der extra-eheliche Angelegenheiten
  • Beschäftigt in der exzessiven masturbations
  • Offenbart sich in öffentlichen Plätzen
  • Mit pornografischen Materialien Häufig
  • Die Teilnahme an sex mit unbekannten Partnern
  • Beschäftigt in der sadistischen sex
  • Bleiben Weg von der emotionalen Beteiligung in sexuellen Beziehungen.

Menschen mit nymphomania verwenden oft sex wie eine Flucht aus anderen Problemen wie Angst, depression, Einsamkeit und stress. Nymphomania kann jeden treffen trotz sexuellen Vorlieben, zusammen mit homosexuellen, heterosexuellen und bisexuellen Vorlieben.

Psychologische Störungen führen können das Risiko der Entwicklung von nymphomania. Bis zu 3-6 Prozent der US-Bevölkerung betroffen ist, mit dieser zwanghaften sexuellen Verhalten.

Nymphomania kann dazu führen, einige andere Erkrankungen: psychische Gesundheit Probleme wie Angst, Depressionen und extremem stress, verlieren den Fokus auf Ihre Arbeit, mit Blick auf unerwünschte Schwangerschaft, liegen mit dem partner oder der Familie, verhaftet für sexuelle Verbrechen wie prostitution, Anstiftung oder Exhibitionismus, machen Sie eine Gewohnheit von hohem Risiko Verhaltensweisen wie Drogen-oder Alkoholmissbrauch und die Auswirkungen auf mit andere sexuelle Probleme wie hepatitis, HIV und Sexuell übertragbare Krankheiten.

Alternative Heilmethoden für nymphomania:

Kognitive Verhaltenstherapie: Diese Therapie hilft Ihnen bei der Identifizierung von negativen Glaubenssätzen und ungesunden Verhaltensweisen und ersetzt Sie durch positive und gesunde.

Psychotherapie: Diese Therapie konzentriert sich hauptsächlich auf die Verbesserung der Ihr Bewusstsein für Unbewusste Gedanken und Verhaltensweisen. Es hilft auch, sich zu entwickeln, neue Einsichten in Ihre Motivationen.

Eheberatung: Die Auswirkungen von nymphomania wird auf Ihrer gesamten Familie, so wird es hilfreich sein, wenn Sie Ihre partner und Kinder in diese gemeinsame Therapie-Sitzungen.

Auch gibt es bestimmte Medikamente, die helfen, Sie bei der überwindung von nymphomania, wie Antidepressiva, anti-Androgene und verschiedene andere Medikamente von Ihrem Arzt verordnet. Es ist besser, zu versuchen, die medizinische Behandlung so bald wie möglich zu kommen, um sich von der schweren Bedingung von nymphomania.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.