Was Ist Vaginale Atrophie und Was Sind Seine Symptome?

Vaginale Atrophie ist auch bekannt als atrophische vaginitis und ist gekennzeichnet durch Schrumpfung und Ausdünnung des vaginalen Gewebes, zusammen mit einem typischen vaginalen Trockenheit und Entzündungen. Der Hauptgrund für dieses problem ist vermutlich nicht genügend östrogen-Produktion im Körper.

Wann ist vaginalen Atrophie auftreten?

Im Allgemeinen ist dieses problem gesehen, auftreten, während und nach der menopause, wenn starke Erschöpfung in den Ebenen von östrogen im Körper, wenn die Eierstöcke stoppen produzieren östrogen als vorher. Es ist auch zu sehen, auftreten, wenn eine Frau stillen, wenn der östrogenspiegel niedriger ausfallen als normal.

Vaginal AtrophyBestimmte Medikamente, Behandlungen, wie z.B. Bestrahlung und/oder Chemotherapie, chirurgische Entfernung der Eierstöcke aus irgendeinem Grund, bestimmte Erkrankungen des Immunsystems und bestimmte unbekannte Gründe könnten auch dazu führen, dass östrogen Erschöpfung und konsequente vaginale Atrophie.

Es wird geschätzt, dass alle Frauen in den Wechseljahren leiden unter vaginalen Atrophie zu einem gewissen Grad jedoch, dass viele zögern, zu suchen Heilmittel für Sie.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass eine gewisse Menge von Tabu-noch immer verbunden ist mit der weiblichen Sexualität und Altern, sowie die ambivalenten Gefühle, dass viele Frauen gegen Ende Ihres gebärfähigen Jahren.

Diese Umstände oft bedeutet, dass die situation erlaubt, sich zu verschlechtern, bevor Sie Frauen suchen Behandlung für vaginale Atrophie, der kann ganz einfach und effektiv.

Was sind die Symptome der vaginalen Atrophie?

Vaginale Schmerzen und Juckreiz sind die wichtigsten Symptome der Atrophie der vagina. Es könnte sein, Allgemeine Gefühle von Schmerzen und brennen und wird in der Regel um den Geschlechtsverkehr schmerzhaft und unangenehm. Manchmal sind die Symptome können extrem genug zu machen sex unmöglich.

Ein weißer Ausfluss, der sein könnte, übelriechende wird auch gesehen werden, wenn es eine Menge von Infektionen im Genitalbereich. Es könnte zu Blutungen nach dem Geschlechtsverkehr, und dieser Zustand ist gedacht, um die Hauptursache der postmenopausalen Blutungen.

Sehr oft Harn-Symptome begleiten vaginalen Atrophie, die mit brennen beim Wasserlassen, erhöhte sich Häufig und Durchgang von Blut zusammen mit dem Urin. Inkontinenz und wiederkehrende Harn-Infektion kann auch auftreten.

Es ist wichtig zu erkennen, die Symptome der vaginalen Atrophie früh, so dass Sie daran gehindert werden, immer schlimmer. In der Regel der Einsatz von vaginalen östrogen wird helfen, die situation, wie wird eine wasserlösliche vaginale Gleitmittel verwendet, zusammen mit regelmäßigen sexuellen Aktivität. Viele aktuelle Cremes und Lotionen können helfen, die situation zu verbessern und wirksam sein kann bei der Linderung der Symptome, bevor Sie schlimmer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.