Was Ist Becken-Entzündliche Krankheit?

Frauen werden Häufig angegriffen mit der Frage „was ist Becken-entzündliche Krankheit‘? Auch bekannt als PID -, Becken-entzündliche Krankheit kann erklärt werden, wie eine Infektion, die wirkt sich auf die Becken-Regionen einer Frau wie der Eileiter, Gebärmutter oder der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses und der Eierstöcke. Die Krankheit entwickelt durch die Verbreitung von jeder sexuell übertragbaren Krankheit wie Chlamydien oder Gonorrhoe. Frauen, die sexuell aktiv sind, und haben mehrere Partner sind auf dem höchsten Risiko für die Entwicklung einer Adnexitis.

Die Bedingung darf nicht dazu führen, dass irgendwelche Symptome, obwohl manchmal kann die Frau leiden, von Becken-oder abdominal-Schmerzen, Ausfluss, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schmerzen beim Wasserlassen und Fieber.

Verstehen, was ist Becken-entzündliche Krankheit

Pelvic Inflammatory DiseaseDie Becken-entzündliche Krankheit kann mit Antibiotika behandelt werden. Einige der Komplikationen des Prozesses kann enthalten Narben in den Organen des Beckens und Unfruchtbarkeit. Die Ursachen für eine Adnexitis kann zugeschrieben werden, um die Bewegung der Keime und Bakterien die Scheide zur Infektion der Organe des Becken-region.

PID kann verursacht werden durch verschiedene Arten von Bakterien, aber dann die Infektion wird durch Bakterien verursacht, die verantwortlich sind für die 2 häufigsten Infektionen, die sexuell übertragen – Chlamydien und Gonorrhö.

Zu wissen, ‚was ist Becken-entzündliche Krankheit‘ im detail, die Infektion kann einige Monate dauern oder auch mehrere Tage unterwegs, um von der Scheide in die Frau, die Becken-Organe. PID kann auch abgeschlossen werden, ohne jede sexuell übertragbare Infektion es kann auch verursacht werden durch die Wirkung der normalen Bakterien in der Zervix oder vagina, obwohl die genauen Gründe dafür sind unbekannt.

Wenn Sie vermuten, dass Sie Becken-entzündliche Krankheit, die Sie sollten überprüfen, mit einem Arzt, auch wenn es keine sichtbaren Symptome. Als der häufigste Grund ist eine Geschlechtskrankheit wie Chlamydien, Frauen, die ungeschützten sex oder mit einem partner betroffen STD, sollten Sie einen Fachmann sofort.

Frühe Tests umfasst in der Regel eine gynäkologische test und abtupfen des Gebärmutterhalses für die Beseitigung der PID oder die Anwesenheit von sexuell übertragbaren Krankheiten. Auf das Verständnis von „was ist Becken-entzündliche Krankheit‘, können Sie zusprechen, die wahre Natur der Infektion mit einer laparoskopischen Verfahren.

Behandlungen werden in der Regel mit Hilfe von Antibiotikum Medikament mit verschiedenen follow-up-Termine, um sicherzustellen, dass die Infektion vollständig gelöscht. In extremen Fällen, IV oder intravenöse Antibiotika und Krankenhausaufenthalt erforderlich sein.

ABSZESSE sind in der Regel entwickelt, im Bereich der reproduktiven Organe zu verhindern, dass ein Bruch, obwohl Sie nicht gemeinsam. Der Zustand der PID ist schwierig und es kann in der Regel verhindert werden. Diejenigen, die sind anfällig für PID sind Frauen, die ungeschützten sex und mehreren Partnern. Die Chancen der AUFTRAGGEBER PID kann verringert werden Verwendung von Barriere Empfängnisverhütung Prozesse wie Kondome, die verhindern, dass sexuell übertragbare Krankheiten.

Auch die Frauen werden vorgeschlagen, um zu verstehen, ‚was ist Becken-entzündliche Krankheit‘ Ansatz und Ihre persönlichen Arzt, um sich mit den Risiken und Vorteile des IUP Praktika mehrere birth control-Geräte darstellen können bestimmte Risiken. Auch wenn Sie eine Schwangerschaft verhindern, können Sie nicht sein Potenzial in der Verhinderung von Geschlechtskrankheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.