Verständnis Eierstock-Myomen

Eierstock-Myomen beziehen sich auf eine Art von anormales Wachstum, das ist auch bekannt als ein tumor wächst im Eierstock einer Frau. Das Wachstum ist solide und in der Regel unterscheidet sich von der Flüssigkeit basiert, Eierstock-Zysten, da Sie aus der glatten Muskeln der Gewebe, die befestigt sind mit Bindegewebe. In der Regel, die Myome werden nicht gebildet, auf die Eierstöcke, aber auf die Gebärmutter.

Sie können sich aber selten auf die Eierstöcke. Auf die auf den Eierstock, die Myome sind in der Regel gutartige oder Sie nicht aus Krebszellen. Obwohl es verschiedene Arten von Tumoren, Myomen an den Eierstöcken sind Häufig bei Frauen, die es in Ihren Becken-Bereichen.

Eigenschaften von Eierstock-Myomen

Ovarian FibroidsJedoch, es nicht heißt, dass Frauen immer entwickeln Eierstock-Myomen, die auf Ihre Eierstöcke. Frauen können auch wachsen andere Arten von Zysten und Tumoren.

Myome in der Regel entwickeln ab dem Alter von 35 bis 45 bei den Frauen. Sollte es von Interesse sein, dass ein faserartiges Wachstum jeglicher Art unterbunden, indem der Beginn der Wechseljahre.

Manchmal sind Sie ganz zu stoppen. Das Myom der eine Eierstock kleiner ist, beispielsweise kleiner als jede Sonnenblume Samen. Sie kann leider größer als eine normale baseball. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass eine Frau wächst ein Myom von solch einer Größe, die auf den Eierstock.

Myome in der Regel Auswirkungen auf die Gebärmutter. Bei einem Myom entwickelt wird, werden die ärzte zunächst bestätigen, dass der tumor gutartig, bevor Sie sich auf den Verlauf der Behandlung. Bildgebende Diagnostik-tests und Ultraschall werden Häufig von ärzten bestätigen, die benignity eines Tumors. Wenn der tumor-Verdacht steht Krebs ein, eine Biopsie ist in der Regel gebildet. Dies bedeutet, dass eine Probe Gewebe entfernt wird, aus der Masse der tumor oder einen Teil davon zu untersuchen, die für krebsartige Wucherungen.

In den meisten Fällen kann es nicht notwendig sein, zur Behandlung von Eierstock-Myomen. Ärzte empfehlen eine Behandlung, in der Regel durch eine chirurgische Entfernung in den Fall, der patient Schmerzen oder geht durch unangenehme Symptome. Es ist oft ein Fall, dass Frauen keine Symptome überhaupt. Wenn die Symptome bestehen in der Myom, Sie sind Bauchschmerzen, Blähungen und Krämpfe. Überschüssige Blutungen ist ein weiteres Merkmal, obwohl es eine Funktion, bei der die Gebärmutter beteiligt ist.

Voraussetzung für Chirurgie

Auch wenn Myome sind verflogen mit dem Fortschritt des Alters, in Zeiten, mehr als die überwachung erforderlich ist, wobei zusätzliche Behandlung. Die Notwendigkeit des Managements ist oft beeinflusst durch die Häufigkeit der Symptome wie eine vergrößerte unterleib, schmerzhafte Menstruation oder starke Blutungen, fülle in Ihrem Becken-Bereich, vergrößerter Unterbauch, schmerzhafter sex, häufiges Wasserlassen, Schmerzen im unteren Rücken, komplizierte Arbeit oder der Schwangerschaft, die Chancen einer C-Abschnitt, und reproduktive Probleme wie Unfruchtbarkeit. Jedoch Fälle von Unfruchtbarkeit als Folge der Bildung von Myom sind selten.

Die Prognose hängt von der Art der Behandlung Frauen wählen. In der Regel, die Eierstock-Myomen führen nicht zu Problemen für eine Reihe von Frauen, und diese Wucherungen allmählich verschwinden. Sie verhindern nicht, dass Frauen genießen ein befriedigendes Leben und wenn Sie es tun, ist der Erfolg der Behandlung hängt von der Methode der Behandlung, die gewählt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.