Trichomonas Behandlung in der Schwangerschaft

Trichomonas ist eine Art von sexuell übertragbaren Infektionen, die verursacht durch einen Protozoen-Parasiten, die als „Trichomonas Vaginalis‘. Dies ist infact eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten und diese Krankheit wird auch bezeichnet als ‚Trick‘. Dies ist eine Infektion, die kann auch Auswirkungen auf Frauen während der Schwangerschaft durch Geschlechtsverkehr. Bei Frauen, Trichomonas, verursacht eine Infektion in der vagina, die Ergebnisse in einer ungewöhnlichen Geruch und produziert auch eine gelb-grün gefärbte schaumige Entladung als gut.

Trichomonas treatment in pregnancyEines der körperlichen Anzeichen der Krankheit ist eine juckende Gefühl, beim Wasserlassen oder beim sex. Es kann auch dazu führen, Schmerzen in einigen Fällen. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Behandlung dieser Infektion und der folgenden gegebenen Informationen über Trichomonas Behandlung in der Schwangerschaft:

  • Um zu erkennen, ob Sie leiden Trick oder nicht, müssen Sie möglicherweise bitten Sie Ihren Arzt um Hilfe. Eine Probe von Ausfluss aus der Scheide ist platziert auf einem Glas-Objektträger und die Protozoen gesehen werden können, bewegen sich unter dem Mikroskop, im Falle der Anwesenheit der Infektion. Dies ist ein schneller test ist auch bekannt als „wet mount schmieren‘. Ein Abstrich-test kann auch durchgeführt werden für den gleichen Zweck.
  • Trichomonas kann geheilt werden, durch Einnahme einer einzigen Dosis von Metronidazol ist auch bekannt als Flagyl. Einige ärzte könnten auch empfehlen, mit der Einnahme dieses Dosis von Metronidazol wieder nach 2 Wochen, um sicherzustellen, dass die Infektion vollständig ausgerottet.
  • Zur Behandlung einer schwangeren Frau, die von dieser Infektion, die Frau, der partner muss auch behandelt werden, um sicherzustellen, dass die Frau nicht wieder angesteckt.
  • Beide Partner müssen sex verzichten für mindestens 24 Stunden nach der Behandlung.
  • Infact beide Partner müssen auch unterlassen, die der Konsum von Alkohol für 24 Stunden nach der Behandlung oder bei einer Dosis von Metronidazol.
  • Wenn diese Krankheit nicht behandelt, während der Zeit der Schwangerschaft einer Frau, dann kann es zu mehreren Komplikationen führen, wie vorzeitiger Geburt des Kindes, niedrige Geburtenrate und kann sogar dazu führen, dass die HIV-Infektion.
  • Im Fall von Frauen, die im Laufe des Stillens, müssen Sie aufhören stillen während der Metronidazol-Behandlung. Infact stillen muss auch nicht getan werden, für weitere 24 Stunden nach der Einnahme von die Dosierung. Wenn eine stillende Mutter auf eine Behandlung mit tinidazole dann das stillen beendet werden muss für 3 Tage nach der Dosierung.

Bevor Sie eine dieser Behandlungsmethoden, die Konsultation des Arztes wird empfohlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.