Top 5 am Meisten verbreitete Mythen über Hysterektomie

Hysterektomie ist ein Verfahren oder eine medizinische Operation, die getan wird, um entfernen der Gebärmutter. Dieses Verfahren wurde als eine sehr schwere Prozedur, bis vor ein paar Jahren, aber mit Fortschritten in der medizinischen Wissenschaft und Technik, hat es nicht nur üblich geworden, aber auch ohne größere Komplikationen.

In früheren Tagen, es wurde durchgeführt von einem großen Schnitt in den unterleib und benötigt mindestens eine Woche im Krankenhaus bleiben, sondern heute die Prozedur ist minimal invasiv, verursacht weniger Blutungen und erfordert eine schnellere Regeneration. Leider gibt es viele Mythen im Zusammenhang mit diesem Verfahren. Im folgenden sind die top 5 am meisten verbreitete Mythen über Hysterektomie:

myths about hysterectomy

1. Hysterektomie, Trigger Menopause

Einer der größten Mythen im Zusammenhang mit diesem Verfahren ist, dass es trigger menopause. In Wahrheit, dieses Verfahren ist unwahrscheinlich, dass die menopause, wenn die Eierstöcke entfernt werden, zusammen mit der Gebärmutter. Menopause tritt auf, wenn die Eierstöcke aufhören Freigabe Eizellen und eher die Produktion von östrogen und Progesteron Hormone.

2. Sex ist nicht Angenehm, nach Hysterektomie

Eine Menge Leute denken, dass sex ist nicht so angenehm, nach einer Hysterektomie, wie es zuvor war, aber auch dies ist ein Mythos. Im Gegenteil, wenn die Gebärmutter entfernt wird, zusammen mit den nicht-krebsartigen Zellen, die wachsen in ihm fühlen sich die Frauen ein neues Interesse an Geschlechtsverkehr und kann es mehr genießen, da Sie wissen, dass es keine Gefahr, Schwanger zu werden, nachdem es.

3. Nur eine Große Operation ist, die Möglichkeit zu haben, Hysterektomie

Ein weiterer Mythos im Zusammenhang mit einer Hysterektomie ist, dass der einzige Weg, um eine Hysterektomie ist eine große Operation. Dank der Fortschritte in der medizinischen Technologie, es gibt viele Arten von Verfahren zur Verfügung, wenn es um den Prozess der Hysterektomie. Ihr Arzt wird vorschlagen, Sie auf die eine, die für Sie am geeignetsten ist, je nach Ihrer medizinischen Geschichte und es ist eine Tatsache, dass die meisten Verfahren in diesen Tagen sind minimal-invasiv.

4. Eine Lange Recovery-Zeit erforderlich, nach Hysterektomie

Ein weiteres Missverständnis im Zusammenhang mit der Entfernung der Gebärmutter ist, dass eine lange Regenerationszeit notwendig ist, nachdem es. In diesen Tagen, Frauen dürfen nach Hause gehen am gleichen Tag und müssen nur noch paar Tage Ruhe, sich zu erholen, da nur ein kleiner Einschnitt vorgenommen, durch Laparoskopie. Auch die recovery-Zeit im Grunde hängt die genaue Prozess, den Sie Durchlaufen, und die Art von Allgemeine Gesundheit Sie haben zum Zeitpunkt der Operation. Auch die, die mehr Ruhe die Sie nehmen, desto mehr werden Ihre Chancen, schnell erholen.

5. Mit Hysterektomie ist der einzige Weg, um Uterine Schmerzen und Übermäßigen Monatsblutungen

Oft glauben die Menschen, dass eine Hysterektomie ist der einzige Weg, um die übermäßige Blutungen und hohe gebärmutterschmerzen Zustand, aber auch dies ist ein falscher glaube. Infact dieses Verfahren ist erforderlich für die Bedingungen, wie Myome, Endometriose, Becken-Schmerz, Krebs und Gebärmutter vorgefallene. Auch, um Schmerzen zu lindern und übermäßige Blutungen, gibt es viele weitere Methoden und Möglichkeiten zur Verfügung, die Weibchen Folgen können Sie nach der Besprechung mit einem Arzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.