Stress Und PMS – Die Verbindung

Sie haben vielleicht bemerkt, dass, wenn Sie gestresst sind, Ihre PMS-Symptome wie Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen, Depressionen und grundlegende crabbiness schlimmer sind? Viele Studien haben über die Jahre identifiziert, die den Zusammenhang zwischen stress und PMS, aber es will, dass klar ist, welche der beiden war verantwortlich für die anderen.

symptoms of pmsForscher von der National Institute of Child Health und Menschliche Entwicklung verfolgt über 250 Frauen zu finden, die Antwort auf diese Frage – ob PMS stress verursacht oder ob stress verschlimmert die Symptome PMS.

Es stellte sich heraus, dass es ist, stress verschlimmert die Symptome von PMS. Die Studie zeigte, dass diejenigen Frauen, die gesehen wurden, wie bereits betont, wurden eher reizbar, ängstlich, traurig, weinerlich und so weiter. In anderen Worten, es war stress, dass galt als Ursache für die Verschlechterung der Symptome, anstatt die Auswirkungen von PMS.

Insbesondere wurde diese Tatsache nachgewiesen, die von den gleichen Frauen, die gesehen wurden als weniger gestresst von einem Monat und mehr betont, die nächste – Ihre Symptome und den Schweregrad der Symptome schien zu entsprechen, um Ihren stress-Ebene führenden die Forscher kommen zu Ihren Schlussfolgerungen.

Also meine Damen, wenn Sie möchten, dass die PMS unter Kontrolle, wer weiß, alles, was Sie brauchen, ist ein Verwöhnprogramm und einige stress-buster-Behandlung – ein Tag in der Therme vielleicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.