Stillen, Während Sie Krank sind: Einige Fakten und Informationen

Viele Mütter Fragen sich oft, ob Sie weiterhin stillen Ihr baby, wenn Sie krank werden und sich sorgen um seine Sicherheit. Viele von Ihnen sind beunruhigt über die Weitergabe Ihrer Infektion, um das baby über die Muttermilch und es ist völlig normal für Sie zu fühlen, so, wenn man bedenkt, wie viel Sie lieben Ihr baby und möchten ihm zu bleiben Weg von der Gefahrenzone. Aber wichtig hier zu wissen ist, dass Sie weiterhin säugen der Babys, auch wenn Sie krank sind, da Sie immer nutzen ihn.

Mother breastfeeding baby

Lass uns wissen, einige weitere Informationen über das stillen, wenn die Mutter krank ist:

  • Stillen wenn man krank ist erlaubt, denn es gibt sehr wenige Krankheiten oder Infektionen, die eine Mutter zu stop-Pflege-komplett.
  • Was passiert, ist, dass da die meisten Krankheiten verursacht werden durch die Wirkung von Viren auf Ihren Körper, Ihr baby hat bereits ausgesetzt worden, um diese Viren, noch bevor Sie merken, dass Sie krank sind. Er kann daher bereits entwickelt Symptome wie Hautausschlag, laufende Nase, Durchfall und Fieber etc. und indem Sie weiterhin stillen; Sie wird ihm durch Antikörper schützen ihn.
  • Wenn Sie krank sind, denken Sie daran, eine Menge von Flüssigkeiten, da dies verhindert, dass Sie davon ab, dehydriert und entwässernd kann bedeuten, weniger Milch-Produktion. Denken Sie daran, dass die Milch-Produktion wird wieder normal, sobald Sie besser fühlen.
  • Selbst wenn Sie leiden unter einer Lebensmittelvergiftung, können Sie weiterhin stillen Ihr baby. Solange die Symptome beschränken sich auf die Magen-Darm-Trakt, das stillen betrifft sicher, aber wenn der Lebensmittel-Vergiftung neigt zu fördern, um das Niveau der Sepsis, müssen Sie aufhören stillen, denn dies bedeutet, dass die Infektion bestanden hat, auf Ihren Blutkreislauf.
  • Auch wenn sich dies meist sicher zu stillen Ihr baby, während Sie krank sind, ist es ratsam, die Symptome zu reduzieren, waschen Sie Ihre Hände regelmäßig, Begrenzung der Kontakt von Angesicht zu Angesicht mit Ihrem baby und auch die Vermeidung von niesen oder Husten irgendwo in der Nähe des Babys.

Einigen Fällen, Wenn eine Mutter Sollte Aufhören Stillen Sie Ihr Baby

Die folgenden sind einige der Krankheiten oder Infektionen; auf den Eintritt müssen Sie aufhören stillen Sie Ihr baby, wie die Gefahr der Weitergabe der Krankheit auf das baby durch Ihre Muttermilch ist hoch:

  • Wenn eine Mutter mit HIV infiziert sind, dann müssen Sie nicht stillen Ihr baby, da dieses virus kann weitergegeben werden auf das baby über die Muttermilch.
  • Eine aktive Tuberkulose ist eine andere Krankheit, bei denen die Mutter muss aufhören stillen Sie Ihr baby.

Bildnachweis Durch: theguardian.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.