Sind Ihre Symptome Wiederkehrende? Identifizieren Sie Ihre Herpes Symptome!

Herpes genitalis ist eine häufige sexuell übertragbare Krankheit.

Herpes genitalis ist eine Infektion der Genitalien, verursacht durch das herpes-simplex-virus (HSV).

Tatsächlich, HSV-1 Und HSV-2 sind zwei Arten des herpes-simplex-virus, das wirkt sich auf die Genitalien.

Meist HSV-1 verursachen herpes im Gesicht und HSV-2 verursacht herpes genitalis. Dieses virus, in der Regel in den Körper durch kleine Pausen in der Haut oder Schleimhäute.

Die meisten von Ihnen, in der Regel, wenn mit genital-herpes infiziert, wird nichts von der virus-Präsenz in den Körper, denn Sie erleben oft keine genital-herpes-Symptome oder milde Symptome, die zu unmerklich.Genital Herpes

Egal, ob Sie die Ausstellung milden genitalen herpes-Symptome oder gar keine Symptome, werden Sie wahrscheinlich passieren das virus auf Ihre Sexualpartner.

Im Allgemeinen, die herpes-Symptome sind bekannt als Ausbrüche. Wenn herpes-Symptome entwickeln, dann unterscheiden Sie sich stark von person zu person. Normalerweise, die genital-herpes-Symptome entwickeln zwischen 2-7 Tage nach der Exposition gegenüber dem virus.

Einige Male, können Sie nicht erleben Sie die genital-herpes-Symptome erst Monate oder Jahre nach der Infektion, um die simplex-virus.

Die meisten herpes-Infektionen erscheinen als kleine Blasen oder Geschwüre an den Genitalien. Im Allgemeinen, das erste auftreten von herpes genitalis ist bekannt als primäre Infektion. Während der primären Infektion, können Sie erleben eine Reihe von sehr mild herpes genitalis Symptome.

Die Symptome sind: low-grade Fieber, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, generalisierte Muskelschmerzen, Appetitverlust und geschwollene Lymphknoten in der Leiste oder im Hals. Jedoch, diese genital-herpes-Symptome können für die letzten 3 Wochen.

Zusätzlich zu diesen, können Sie erleben ein brennendes Gefühl oder Juckreiz in Ihrem Genitalbereich. Darüber hinaus können Sie feststellen, einige schmerzhafte Rötung oder rote Flecken in den Bereichen rund um Ihre Genitalien.

Normalerweise ist es tritt auf beiden äußeren und inneren Genitalien. Diese roten Flecken oder schmerzhaften Rötung wird langsam mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen, die dann platzen, so dass Sie mit schmerzhaften Geschwüren.

Schließlich werden diese Geschwüre trocknen aus und können etwa 10 bis 14 Tage, um vollständig zu heilen. In einigen seltenen Fällen, können Sie nicht erleben Sie die Blasen, sondern nur Geschwüre, die Aussehen wie kleine Schnitte oder Risse in der Haut.

Im Allgemeinen, die häufigste Bereich, der genital-herpes wirkt, ist die vulva (der Eingang der vagina) und gelegentlich auch der Gebärmutterhals. Selten, haben Sie möglicherweise Wunden auf Ihrem Gesäß, anus und auf der Oberseite der Oberschenkel. In allem, fühlen Sie sich schmerzhaft beim Wasserlassen.

Es ist nicht so, dass wenn Ihre primäre herpes genitalis Symptome verschwinden, die Infektion gegangen ist dauerhaft, aber das virus noch vorhanden sein können in einem nahe gelegenen Nerven, wo das virus kann reaktiviert werden und ging zurück nach unten, die Nerven zu der Haut. Diese Art von virus passage heißt Wiederholung.

Wenn herpes wieder Auftritt in Sie, dann ist auch die genital-herpes-Symptome milder und dauert nur sehr kurze Zeit, in der Regel 3-5 Tage, weil der Körper erzeugt Antikörper in Reaktion auf die primäre Infektion und können nun effektiver bekämpfen das virus.

Denken Sie daran, dass Rezidive, die in einigen Fällen möglicherweise nicht überhaupt zu entwickeln. Allerdings, wenn Sie sich entwickelt, es darf für die letzten 6-12 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.