Schmerzen in der Brust in Einer Brust: Was Sie Tun Können

Schmerzen in der Brust in einer Brust kann ein symptom sorgen, dass mehrere Frauen. Einige werden sich vielleicht Fragen, ist das ein symptom von Krebs? Einige vielleicht sogar paranoid und depressiv.

Andere Frauen könnten besorgt sein, einen Arzt zu sehen, und was die Ergebnisse der Diagnose würde schließlich beweisen.

Bevor die Dinge in die eigenen Hände geben, müssen Sie sich diese Fragen stellen: Ist der Schmerz Auftritt in nur einer Brust? Ist der Schmerz im Zusammenhang mit der Muster der menstruation?

Breast Pain in One BreastMan muss sich bewusst sein, dass Schmerzen in der Brust tritt in 70% der Frauen. Eine Studie, die in Edinburgh Brust-Einheit bewiesen, die in 8500 Frauen, die suchte Beratung wegen Schmerzen in der Brust, weniger als 3% tatsächlich im Zusammenhang mit Krebs.

Wenn die Schmerzen in der Brust in einer Brust ist die Verbindung zum Menstruationszyklus, dann die meisten wahrscheinlich, die ätiologie der Schmerzen ist aufgrund des Zyklus der Hormone schwankt monatlich. Mit Schmerzen in der Brust während einer Periode ist ein sehr häufiges vorkommen.

In der Regel, der Schmerz beginnt ein paar Tage vor Periode. Es zeichnet sich durch zarte, aufgeblähten Brüste, die schmerzhaft sind zu berühren. Obwohl einige könnten tatsächlich tolerieren die Schmerzen, einige andere müssen, tragen Sie einen soft-BH, um Kissen, die den aufgeblähten Bereichen.

Einige Bewegungen wie laufen, gehen und springen, kann tatsächlich verschlimmern die Schmerzen während dieser Zeit.

Die Intensität der Schmerzen in der Regel verstärkt, wenn man in Ihren 20 ‚ s oder 30 ist. Daher der Schmerz nachlässt bei erreichen einer den Wechseljahren. Einige verspüren Schmerzen in den späteren Jahren, aber in der Regel, der Schmerz endet.

Zyklische Schmerzen in der Brust in einer Brust oder beider Brüste ist nicht in der Regel im Zusammenhang mit Krebs. Es tritt tatsächlich durch den Anstieg und Abfall der weiblichen Hormone. Um zu lindern oder die Schmerzen zu reduzieren, eine Frau könnte tatsächlich mehrere Dinge tun.

Damit ein angenehmer Schlaf, könnte man Gebrauch machen von einem soft-BH in der Nacht. Es darf nicht zu eng, aber passen genau das richtige.

Dies würde dienen als ein Kissen, wenn man sich bewegt, während Sie schlafen. Darüber hinaus könnte man erwägen, die Eindämmung anstrengend und high-impact-übungen wie joggen, Krafttraining und Aerobic. Solche Dinge könnten tatsächlich mehr Druck auf den Brust-Bereich und erhöhen damit die Empfindung von Schmerz.

Für Frauen, die Hormon-Ersatz-Therapie (HRT), stoppen Sie die Aufnahme für eine Weile, möglicherweise erweisen sich als vorteilhaft bei der Kontrolle der Anstieg und die Schwankungen der Hormone. Die orale Hormone in der Regel erhöht sich der östrogenspiegel und führt zu der Zunahme der Schmerzen in der Brust.

Wenn die oben genannten Maßnahmen bieten keine Befreiung, Verschreibungen vom Arzt beweisen würde, zu entlasten. Einigen nsars (Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente) sind eigentlich gegeben für unerträgliche Schmerzen in der Brust in einer Brust oder beiden.

Das Medikament kommt in form von NSAR-Creme, die massiert auf der Fläche, die dreimal am Tag. NSAR sind bekannt für Ihre schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung. Nach mehreren Monaten der Anwendung der Creme einige Frauen berichten, ein Gefühl der Erleichterung von den schmerzhaften Empfindungen.

Zusätzlich zu den nsars, Danazol, Bromocriptin, Testosteron und andere Medikamente werden auch eingesetzt bei der Linderung der zyklische Schmerzen in der Brust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.