Östrogen Ebenen – Was Ist Normal? Was Kann Ein Ungleichgewicht Verursachen?

Östrogen ist bekannt als das weibliche Hormon ist, und obwohl es ist auch bei Männern der östrogenspiegel signifikant höher bei Frauen als bei Männern.

Bei Frauen, die richtige östrogenspiegel führen eine Vielzahl von verschiedenen Funktionen, wie der Bildung von weiblichen Eigenschaften wie die Entwicklung von Brüsten, die Verteilung von Gewicht, etc.

Der östrogenspiegel regulieren nicht nur das Wachstum, Wartung und Reparatur von reproduktiven Geweben, sondern auch zu regulieren, Knochen und Gewebe Wartung.

Der östrogenspiegel im Gleichgewicht bedeuten, dass die Weibchen beginnen, um anzuzeigen, Behaart Symptome wie Verlangsamung der Höhe Wachstum, Wachstum der Gebärmutterschleimhaut und Verdickung der Uteruswand, erhöhte vaginale Schmierung, Steigerung der Knochenbildung etc.

Abgesehen von diesen weiblichen Funktionen, die östrogenspiegel sind verantwortlich für eine Anzahl von anderen Funktionen im Körper in Bezug auf die protein-Synthese, die Blutgerinnung, Flüssigkeitshaushalt, die Lungenfunktion, die melanin-Produktion etc.

Warum und Wann kann der östrogenspiegel sinken und steigen?

In den natürlichen Verlauf der östrogenspiegel beginnen zu sinken in der Zeit der perimenopause, die vor der eigentlichen Beginn der menopause; jedoch mehrere andere Bedingungen auch dazu führen, Fluktuation oder Ungleichgewicht, wie z.B. hypopituitarismus, Hypogonadismus, polycystic Eierstock-Syndrom, Schwangerschaft Versagen, extreme übung oder Essstörungen.

Östrogenspiegel fallen auch nach dem eine Frau Geburt oder wenn Sie stillen. Nicht nur die Eierstöcke, aber auch Körperfett produziert östrogen und daher sehr gering Körperfett gefunden bei Sportlern und Personen mit Essstörungen finden kann der östrogenspiegel zu niedrig ist.

Als östrogen-Spiegel sinken mit den Wechseljahren, die das Ende der reproduktiven phase einer Frau das Leben, so tun Sie steigen, wenn die Pubertät Rum kommt. Die Entwicklung von Brüsten, auftreten von Scham-und Achselhaare, mehr gerundete Hüften mit größeren Fettdepots um die Hüften und Oberschenkel-Bereich stehen auch im Einklang mit den steigenden östrogenspiegel.

Es gibt jedoch auch viele problematische Bedingungen, die steigenden östrogenspiegel, könnte im Einklang mit. Manchmal höheren östrogenspiegel beobachtet werden, wenn medizinische Bedingungen, wie der Anwesenheit von Tumoren in bestimmten Organen. Bestimmte Medikamente sind auch verantwortlich für eine solche Erhöhung der östrogenspiegel.

Warum sollten Sie besorgt sein Ungleichgewicht von östrogen-Spiegel?

Ungleichgewicht von östrogen Ebenen werden könnten, die zugrunde liegende Ursache für einige Probleme, oder Sie können ein symptom für andere zugrunde liegende Probleme.

  • Niedriger östrogenspiegel könnte bedeuten, senkte Zinsen beim Geschlechtsverkehr, verminderte vaginale lubrikation, Blutungen beim Geschlechtsverkehr oder schmerzhafter Geschlechtsverkehr
  • Brüchige Nägel, trockene und natürlich Körperbehaarung, Haarausfall usw. könnte auch sein, aufgrund der niedrigeren östrogenspiegel
  • Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, Angst, emotionale Ambivalenz, Gedächtnis-Verlust, Minderung der Selbstachtung, könnte auch durch diese verursacht werden.
  • Überschüssiges östrogen kann zu Wassereinlagerungen, Erhöhung der Größe der Brust, Schilddrüsen-Probleme etc.
  • Überschüssiges östrogen Ebenen können auch dazu führen, verminderte Interesse an sex und kein Orgasmus.

Also wirklich entweder mehr-oder unteren Ebenen von östrogen könnte kontraproduktiv sein für den weiblichen Körper und es ist wichtig, dass das optimale Niveau gehalten werden, so dass eine Reihe von anderen Problemen und Erkrankungen entstehen nicht. Wenn niedrige oder hohe Konzentrationen von östrogen im Verdacht stehen, es ist wichtig zu haben tests durchgeführt, um zu erkennen, wie-Ungleichgewicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.