Normale Cholesterinwerte für Frauen und Faktoren, die Sie Betreffen,

Cholesterin gehört zu den körpereigenen Fetten oder Lipiden – eine wachsartige steroid von Fett, die ist verantwortlich für Gallensäuren, vitamin D und steroidhormonen unter anderem. Cholesterinwerte für Frauen sind eine der Determinanten für die fitness und eine gute Gesundheit, und auch der Indikator für Herzkrankheiten und anderen Problemen. Seiten wie www.HealthTestingCenters.com bieten Termine, wo Sie Ihr Cholesterinspiegel überprüft.

Beim normalen Cholesterinspiegel bei Frauen gestört sind, können die folgenden Probleme auftreten:

Während hohe Cholesterin kann nicht dazu führen, irgendwelche äußeren Symptome kann es zu plaque-Bildung in den Arterien. Dies verengt die Arterien und härtet Sie. Diese Verengung und Verlust der Elastizität der Arterien kann zu Herzerkrankungen führen, weil die Durchblutung behindert wird.

Das Ergebnis der abnorme Cholesterinspiegel für Frauen ist die Arteriosklerose, die die teilweise oder vollständige Sperrung der Arterie und dies kann zu Herz-Rhythmusstörungen, Schlaganfall, Herzinfarkt, periphere arterielle Verschlusskrankheit.

Der Unterschied zwischen guten und schlechten Cholesterin

High-density-Lipoproteine oder HDL wird oft als das „Gute Cholesterin“, denn es ist diese Substanz, die hilft zu verhindern Plaquebildung in den Arterien. Low-density-Lipoproteine oder LDL ist das schlechte Cholesterin, das ist was verstopft die Arterien.

Nicht als absolute Cholesterinspiegel, was ist wichtig ist das Verhältnis von guten und schlechten Cholesterin kontrolliert und gehalten in der richtigen proportion.

good-vs-bad-cholesterol

Was sollte Cholesterinwerte für Frauen sein?

  • Die Gesamt-Cholesterin-levels für Frauen sollte im Idealfall unter 200 mg/dL (Milligramm pro Deziliter). Zwischen 200 und 240 mg/dL ist vermutlich high risk, und über die Anzahl von 240 mg/dL als hohes Blut-Cholesterin
  • HDL (gutes Cholesterin) bei Frauen mit oder ohne Herz-Krankheit sollte 60 mg/dL oder höher. HDL-Stufen niedriger als 35 sind bekannt, um zu erhöhen das Herzinfarktrisiko
  • LDL (schlechtes) Cholesterin für Frauen sollte der Wert unter 130 mg/dL, wenn Sie nicht mit Herz-Krankheit. Eine Anzahl von 130 bis 160 ist als grenzwertig und über diese Zählung wird als hoch angesehen.
  • Für Frauen mit Herzkrankheit, LDL-Cholesterin sollte unter 100 mg/dL, da höher, kann riskant sein.

Frauen, die eine Familiengeschichte oder persönliche Geschichte von Herzerkrankungen haben zu mehr Wachsamkeit über die Steuerung den Cholesterinspiegel, weil Ihr Risiko von Herzerkrankungen erhöht ist und schon kann weiter erhöht: um hohe Cholesterinwerte und Armen guten zu schlechten Cholesterin-Verhältnisse.

Faktoren, die für hohe Cholesterinwerte für Frauen

Vererbung ist einer der wichtigsten Faktoren für hohe Cholesterinwerte. Hohe Cholesterinspiegel in der Familie prädisponiert eine person zu diesem gesundheitlichen problem.

Die anderen Faktoren die am meisten verantwortlich für hohe Cholesterin Ernährung und Aktivität. Essen höheren Anteil von Lebensmitteln, die Cholesterin enthalten, wie Eier, einige Meeresfrüchte sowie Lebensmittel mit hohem gesättigten Fetten, wie rotes Fleisch, Wurstwaren, Käse, Sahne, Kuchen, Plätzchen und so weiter.

Sitzende Lebensweise sind auch verantwortlich für hohe Cholesterinwerte bei Frauen und kann bedeuten, niedrigere HDL-und höhere Anteil von LDL. Ein hoher BMI und übergewicht ist auch ein Faktor.

Andere lifestyle-Faktoren, die auch dazu beitragen, hohe Cholesterinwerte: Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum sind Risikofaktoren.

Andere Risikofaktoren für die Entwicklung hoher Cholesterinspiegel

Die gute Nachricht ist,, dass Frauen weniger wahrscheinlich zu hohen Cholesterinspiegel als Männer, aber das Risiko steigt auch bei den Frauen, wie Sie älter werden, oder, wie Sie in die menopause kommen. Mit dem Alter und durch die Wechseljahre, den Schutz, die Frauen im gebärfähigen Alter sinkt.

Auch bestimmte medizinische Bedingungen können auch angeschlossen werden, um hohe Cholesterinwerte für Frauen. Frauen, Schilddrüsen-Probleme und damit einen veränderten Stoffwechsel, Nieren-Krankheit oder diabetes sind mehr wahrscheinlich, um Cholesterin Probleme.

Einige Rassen und ethnische Gruppen sind ebenfalls stärker gefährdet. Zum Beispiel Süd-Asiaten oder Menschen aus dem indischen Subkontinent möglicherweise an der höheren Gefahr.

Tipps für die Steuerung von Cholesterin Ebenen

Es ist möglich, um die Kontrolle hoher Cholesterinspiegel für Frauen durch die Vermeidung von Lebensmittel mit hohem gesättigte Fette den Verzehr von viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, und immer viel Bewegung und halten das Gewicht im normalen Bereich. Der Verzicht auf das Rauchen und die Begrenzung der Alkohol kann auch helfen, die Kontrolle Cholesterin. Wenn diese Tipps nicht helfen, verschreibungspflichtige Medikamente wie Statine, aspirin, niacin und Medikamente zu niedrigeren triglyceride und Bluthochdruck kann erforderlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.