Krebs Nicht Beeinträchtigt Durch Mutterschaft

Neuere Forschungen in der Brust (Brustkrebs-Typen) bei schwangeren Frauen festgestellt, dass diese Mütter sind nicht in der erhöhten Gefahr des Todes im Vergleich zu anderen Frauen mit Brustkrebs, und dass es die jüngeren Frauen, die leiden unter höheren raten von aggressiven Krebs führt zum Tod.

Obwohl die Entwicklung von Krebs in der Schwangerschaft ist schwierig zu behandeln aufgrund der Risiken für das baby und die Mutter, die Forschungen haben gefunden, dass die Mutterschaft nicht unbedingt verschlimmern die Auswirkungen von Krebs.

Schwangere Frauen mit Krebs kann erfolgreich behandelt werden, ohne weitere schädliche Folgen.pregnancy

Die Studie festgestellt, dass die Risiken von Krebs zu verbreiten und die Wiederholung sowie die überlebensraten waren gleich in beiden schwangeren und nicht-schwangeren lieben.

Die Tatsache, dass Krebs zu sein schien, an einem mehr fortgeschrittenen Stadium bei schwangeren Frauen wurde wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass die scheinbaren Veränderungen der Brust waren gedacht, die durch Ihre schwangeren Zustand, deshalb vernachlässigt.

Obwohl die Behandlung von Brust-Tumoren bei schwangeren Frauen ist eine heikle Prozess, der für die Strahlung nicht verwendet werden kann aufgrund der Schäden kann es dazu führen, das baby, es gibt viele wirksame Heilmittel, wie z.B. Ultraschall-Behandlung, Krebs-Chemotherapie und einer Operation, die keine Auswirkungen auf die Gebärmutter.

Es ist jedoch eine komplizierte situation, deren Ausgang hängt davon ab, wie ernst es der Krebs ist, aber wenn in einem frühen Stadium diagnostiziert, kann erfolgreich behandelt werden-ohne Nebenwirkungen für den Fötus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.