Ist Hormon-Ersatz-Therapie Wirklich Behandelt Die Symptome Der Menopause Nach Einer Hysterektomie?

Hormon-Ersatz-Therapie (HRT), auch bekannt als Hormon-Therapie (HT) ist eine form der Behandlung entwickelt, zu ersetzen, eine oder mehrere weibliche Hormone, allgemein östrogen und Progesteron.

HRT kommt in form einer Pille, Pflaster, spray, gel oder Implantat. Hormon-Ersatz-Therapie wird Häufig verwendet, zur Behandlung der Symptome der menopause.

Meist gelangen Sie in die Wechseljahre Bühne zwischen dem Alter von vierzig-fünf-und-fünfzig-fünf, wo Ihre regelmäßige menstruation oder Menstruation Stoppt und Sie nicht mehr produzieren Eier und gebären ein Kind.Hormone Replacement Therapy

Wie erreichen Sie Ihre Wechseljahre Bühne, die östrogen und Progesteron (die Hormone verantwortlich für die Reproduktion) – Spiegel in Ihrem Körper abnimmt und sich allmählich ein Ende setzt, um Ihre Chancen, Schwanger zu werden.

Jedoch die Schwankungen dieser hormone auch dazu führen, Symptome der menopause wie Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen, urinal Probleme, vaginale Trockenheit, vaginale Blutungen, Schlafstörungen und andere Symptome.

Obwohl in den Wechseljahren Bühne bei Frauen kommt in der Natur in einem Alter von vierzig oder fünfzig, mit einer Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter durch chirurgische Verfahren) in der pre-menopause Alter noch bringen über die Wechseljahre. Dies ist bekannt als eine chirurgische menopause.

Das auftreten der menopause als Folge einer Hysterektomie, werden Sie nicht entwickeln, in der jede Frau, die dieser Operation unterzogen. Vielmehr tritt es in Fällen, in denen beide Eierstöcke entfernt werden, oder die Eierstöcke Versagen nach der Operation.

In Ihrem Körper, die Eierstöcke erzeugen, die Hormone wie östrogen, Progesteron, und in sehr geringen Mengen von Testosteron für die Entwicklung der Eizelle (ei). Also, verlieren die Eierstöcke oder die Funktion der Eierstöcke wird unterbrechen, das Hormon-system in Ihrem Körper, bevor dein Körper hat Zeit gehabt, zu regulieren.

Daher eine Hormon-Ersatz-Therapie ist dringend empfohlen, um eine Behandlung der Veränderungen in der Hormon-system und auch die Symptome der menopause.

Die Einnahme von Hormonersatztherapie nach einer Hysterektomie ist eine alternative für Sie, wenn Ihr beide Eierstöcke entfernt werden, obwohl es nicht notwendig ist, wenn die Eierstöcke vorhanden sind und funktionieren.

Der plötzlichen Entwicklung der Symptome der Menopause nach einer Hysterektomie kann sehr ärgerlich und schwer zu überwinden. Daher können Sie die Behandlung suchen, von einem Arzt, in form von Hormon-Ersatz-Therapie.

Die Symptome der chirurgischen menopause, die Sie erleben werden, wird schwerer als die Symptome, die Sie erfahren durch eine Natürliche menopause. So, es ist wichtig, konsultieren Sie Ihren Arzt und sprechen über die Einnahme von Hormon-Ersatz-Therapie.

Eine Hormon-Ersatz-Therapie ist sehr wirksam bei der Linderung der Symptome der menopause. Es kann verhindern, dass weitere Frakturen, die auftreten, mit Osteoporose, in denen andere Behandlungen nicht geeignet sind.

Jedoch, in einigen seltenen Fällen können Nebenwirkungen auftreten, die mit Hormon-Ersatz-Therapie, wie übelkeit, Herzinfarkt, Brustkrebs, Flüssigkeitsretention, Brustvergrößerung und-Beschwerden bald nach der Einnahme von HRT.

In Fällen, wo, wenn Sie bevorzugen die Einnahme von Hormon-Ersatz-Therapie nach der menopause, die dann in der Regel Sie werden verschrieben, nur ein östrogen-Ersatz-Therapie (ERT), weil die HRT erhöht auch die Gestagen (verschrieben, um zu reduzieren das Risiko der Verdickung der Gebärmutter), die nicht notwendig ist, wenn Sie hatte eine Hysterektomie, wo die Gebärmutter nicht mehr vorhanden ist im Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.