Ist Brustkrebs Erblich? Wie wichtig Ist Genetik?

Es gibt vieles, das wir nicht verstehen, über die Ursachen von Krebs und in einem Versuch, Sinn zu machen aus ihm heraus, eine der oft gestellten Fragen ist: ist Brustkrebs erblich? Wie wichtig ist einer Frau, die genetische make-up bei der Bestimmung Ihrer Krebs-Risiko?

Angenommen, Sie haben eine enge weibliche relative erlitten haben Brustkrebs, Sie würden sich Wundern, wenn Sie mehr an der Gefahr des Entwickelns der Krankheit selbst; ist Brustkrebs erblich.

Is Breast Cancer HereditaryDie Tatsache ist, dass eine überwiegende Mehrheit der Brustkrebsfälle, die zu sein scheinen, zufällige Ereignisse und die ärzte haben eine harte Zeit Ortung irgendeiner besonderen Ursache der Krankheit in einem bestimmten Fall.

Die meisten Frauen don ‚ T scheinen, haben eine Familiengeschichte von Brustkrebs, aber es gibt eine genetische Veranlagung für Krebs in manchen Familien.

Wenn andere Faktoren, wie eine Frau, die Lebensweise, die Exposition gegenüber bestimmten Toxinen, Umweltschadstoffen und hormonelle Faktoren werden kombiniert, mit dieser genetischen Prädisposition, eine Frau ist bei sehr viel höheren Risiko der Entwicklung von Brustkrebs Sie selbst.

Die Gene erhöhen das Brustkrebsrisiko

Frauen, die gesehen werden tragen bestimmte defekte Gene haben ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken sich.

Bestimmte Gene wie das BRCA1-gen, BRCA2-Gens, und die TP53-Gene bekannt sind, erhöhen das Risiko, an Krebs zu erkranken also ja, in diesem Sinne die Antwort auf die Frage ist Brustkrebs erblich wäre, ja.

Insbesondere das Risiko für Brustkrebs gedacht ist, zu erhöhen, wenn eine enge weibliche verwandter hatte Brustkrebs im Frühstadium. Eine neue Studie fand heraus, dass nahe Verwandte von Frauen, die jünger als 35 Jahre alt sind, die haben mit Brustkrebs diagnostiziert worden, ein hohes Risiko nicht nur für Brustkrebs zu erkranken, aber auch Krebserkrankungen der Lunge und Gehirn.

Also die Art von Krebs wird als eine genetische Komponente ist auch in Bezug auf das Alter: diese Art von Krebs scheint zu streiken, die Frauen in einem früheren Alter.

Schätzungsweise 1 in 20 Frauen, sind dazu gedacht, die zu tragen das fehlerhafte gen, die prädisponieren können Sie, um Krebs, und es gibt eine 50% chance, dass Sie passieren, Ihre fehlerhaften gene an ein Kind als gut.

Ist Brustkrebs erblich in Ihrem Fall?

Finden Sie heraus, ob Sie mehr an der Gefahr der Krankheit, die Sie haben zu schauen, wie eng Sie an Krebs Leidenden in Ihrer Familie. Je näher die Blutsverwandtschaft, desto höher ist das Risiko. Auch die größer die Zahl der Blutsverwandten, die Krebs hatte, die höher ist eine individuelle eigene Gefahr.

Bestimmte ethnische Gruppen haben eine höhere chance, mit der Genmutation erhöht Risiko für Brustkrebs, so dass, wenn Sie gehören zu einer bestimmten ethnischen Gruppe Sie sind mehr gefährdet.

Auch schauen, ob Ihre verwandten hatte Brustkrebs in beiden Brüsten, und Aussehen in Ihrem Alter, wenn Sie diagnostiziert wurden, mit Ihrer Krankheit zu beurteilen ist Brustkrebs erblich in Ihrem Fall. Wenn Sie sind besorgt darüber, dass eine genetische Veranlagung zu Krebs haben, haben Sie Ihren Risiko-Bewertung durch einen Arzt und Folgen Sie den Empfehlungen auf Mammographie und der klinischen Prüfungen, wie verwiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.