Ist Brustkrebs Die Chemotherapie Wirklich Steuert Die Krebsartige Zellteilung?

Brustkrebs ist ein Krebs, das Auftritt, in der Brust Gewebe durch unkontrollierte Entwicklung von ungewöhnlichen Brust-Zellen.

Es ist eine der häufigsten Krebsarten bei Frauen.

Die Arten von Brustkrebs sind: duktales carcinoma in situ lobuläre carcinoma in situ, invasive duktale Karzinome, invasive lobuläre Karzinom entzündlicher Brustkrebs, Medulläre Karzinom, Sarkom, metaplastic-Karzinom und Morbus Paget der Brustwarze.

Diesen Brustkrebs-Typen können mit einer Chemotherapie behandelt.

Es ist die Verwendung von anti-Krebs-Medikamente, um Krebszellen abzutöten. Brustkrebs Chemotherapie ist eine systemische Vorgehensweise, die wirkt sich auf Ihren gesamten Körper.Breast Cancer Chemotherapy

Jedoch, für Brust-Krebs-Chemotherapie, die Medikamente in der Regel kommen in form von Pillen oder Injektion. Diese Chemotherapie-Medikamente können gegeben werden in vier Arten: oral (durch den Mund), Injektion in die Vene, in den Muskel oder in die Bauchhöhle.

Die Art, Brustkrebs Chemotherapie verwendet wird, hängt von mehreren Faktoren wie Ihr Alter und der Allgemeine Gesundheitszustand, Anamnese, Art und Umfang von Ihrem Brustkrebs, deine Nachsicht für die Medikamente und Ihre persönlichen Vorlieben.

Vor dem Start der Brustkrebs-Chemotherapie, wird Ihr Onkologe wird überprüfen, über Ihre Chemotherapie-Behandlung, wie lange und wie Häufig Sie eine Chemo-Behandlungen.

Brustkrebs Chemotherapie-Medikamente werden in bestimmten Zyklen: Behandlung gegeben werden für eine Zeit und eine Erholungsphase folgt, dann eine weitere Behandlung beginnt.

In der Brustkrebs-Chemotherapie, die Medikamente zu behindern, die sich schnell teilenden Krebszellen. Diese anti-Krebs-Medikamente wirken durch anhalten des Wachstums und der Vermehrung der Krebszellen.

Es gibt verschiedene Medikamente für Brust-Krebs-Chemotherapie-Behandlung. Hier ist die Liste der Medikamente für die Chemotherapie beim Brustkrebs:

Doxorubicin (Adriamycin) – Es ist eine intravenöse Medikament (Injektion in die Venen). In der Regel ist es gegeben, zusammen mit Cyclophosphamid. Diese Kombination von Medikamenten ist bekannt als „AC.“

Cyclophosphamide (Cytoxan) – Es ist erhältlich in form von Injektion als auch als tablet. Die Injektion wird gegeben werden in die Venen. Dieses Medikament wird zusammen mit doxorubicin und der Kombination von Medikamenten, die bekannt ist als „AC.“

Methotrexat (Folex, Mexate, Amethopterin) – Es ist eine intravenöse Medikamente. Meistens ist es gegeben, zusammen mit Cyclophosphamid und fluouracil und diese Kombination von Medikamenten ist bekannt als „CMF.“

Fluorouracil (5FU) – Auch dies ist eine intravenöse Medikamente, die intravenös verabreicht. Es ist mit einer Kombination von Cyclophosphamid und Methotrexat, die bekannt ist als „CMF.“

Epirubicin (Ellence) – Es ist ähnlich wie doxorubicin und ist eine intravenöse Medikamente.

Paclitaxel (Taxol), docetaxel (Taxotere), paclitaxel (Abraxane) – Taxol ist für die frühen und fortgeschrittenen Brustkrebs-Behandlung. Taxotere wird zur Behandlung von metastasierendem Brustkrebs-Behandlung. Abraxane ist für fortgeschrittenem oder rezidivierendem Brustkrebs-Behandlung. Alle diese Medikamente bezieht sich auf eine Gruppe namens Taxane.

Capecitabin (Xeloda), Vinorelbin (Navelbine) – Einer oralen Chemotherapie-Medikament für fortgeschrittenem Brustkrebs-Behandlung.

Gemcitabin (Gemzar) – Es ist ein anti-Metabolit, das bei fortgeschrittenem Brustkrebs-Behandlung.

Die Nebenwirkungen dieser Medikamente kann sehr mild oder streng sein. Manchmal, Sie erleben keine Nebenwirkungen. Denken Sie daran, dass die Nebenwirkungen verschwinden mit der Unterbrechung der Behandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.