Ihr Baby Ist In Gefahr, Wenn Sie Eine Schwangere Mit Syphilis!

Syphilis ist eine gelegentlich sexuell übertragbare Infektion verursacht durch das Bakterium Spirochäten oder treponema pallidum.

Es wird auch bezeichnet als “ Lues. In der Regel, es befällt vor allem Frauen zwischen sexuell aktiven Erwachsenen im Alter zwischen 20-29.

In der Regel können Sie erwerben syphilis-Infektion durch sexuellen Kontakt mit einer infizierten person, insbesondere durch den direkten Kontakt mit syphilis wund.

Meistens sind die Wunden auftreten, auf die externen Genitalien, vagina, anus oder im Enddarm. Es tritt auch auf den Lippen sowie im Mund.Syphilis

Diese Infektion kann auch für Ihr baby durch die Plazenta während der Schwangerschaft. Syphilis, die übertragen wird, zu einem Fötus während der Schwangerschaft ist die sogenannte angeborene syphilis. Es wird geschätzt, dass etwa eine halbe million Kinder sind geboren mit angeborenen syphilis jedes Jahr weltweit.

Wenn Sie mit syphilis und Schwanger wurde, in jedem Stadium der Infektion, dann kann die Infektion weitergeben, um Ihre Fötus im Mutterleib zu jeder Zeit während Ihrer Schwangerschaft über den Blutkreislauf über die Plazenta.

Ihr baby kann den Erwerb dieser Infektion auch während der Geburt. Denken Sie daran, dass nicht alle Neugeborenen von infizierten Frauen angesteckt wird. Auch, wenn die syphilis erkannt wird und unbehandelt bleibt, dann ist es führt zu einem hohen Risiko für ein schlechtes Ergebnis der Schwangerschaft, indem es zu chronischen, übertragung im ganzen Körper.

Es gibt eine sehr hohe chance, dass Ihr baby geboren mit einer Infektion, vor allem, wenn Sie in den frühen Stadien der Krankheit, die am meisten infektiöse Periode.

Rund zwei von fünf schwangeren Frauen mit unbehandelter frühen syphilis enden mit einer Fehlgeburt, eine Totgeburt (ein baby tot geboren), Frühgeburten, einer dauerhaften Behinderung, baby, entstellt baby oder einem baby, das stirbt kurz nach der Geburt.

Allerdings, wenn Ihr baby ist unter denen, die geboren, die mit syphilis-Infektion dann Ihr baby kann zeigen keine Symptome sofort nach der Geburt, aber in den ersten paar Monaten wird Ihr baby infiziert, kann in der Regel erleben Hautausschläge oder kleine Wunden auf dem Körper.

Auch das baby kann sich entwickeln, Läsionen um den Mund, Genitalien und anus. Möglicherweise haben gelbliche Haut (Gelbsucht), eine blutige Nase läuft, Anämie, geschwollene Arme und Beine, oder mit einer schweren Lungenentzündung in einem frühen Stadium des Lebens.

In einigen seltenen Fällen, einige dieser Symptome zu entwickeln, bei der Geburt und noch einige andere Probleme, wie z.B. Vergrößerung von Leber und Milz.

Wenn diese Symptome erkannt und verlassen Ihr baby unbehandelt, dann schwerwiegende körperliche Probleme auftreten können, Jahre später, wie die Knochen Schaden, den Zähnen Schaden, vision problem, Hörverlust, und auch neurologische Probleme.

In einigen Fällen, wird Ihr baby haben kann Gehirn, epileptische Anfälle und auftreten sehr spät geistiges Wachstum und verlangsamte körperliche Wachstum.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie getestet werden für die syphilis in den frühen Stadien, wenn Sie Schwanger werden und wenn Ihr die syphilis erkannt wird, dann die Behandlung während der Schwangerschaft senkt das Risiko von syphilis im Säuglings -.

Damit Sie und Ihr baby wird wahrscheinlich in Ordnung sein und gesund. Aber in jedem Fall, wenn Ihr Kind mit syphilis geboren werden, dann werden Sie brauchen, um vollständig ausgewertet werden und behandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.