Frauen Sterben An Eierstockkrebs Fehldiagnosen

Experten warnen davor, dass Frauen sterben an Eierstockkrebs, der nicht sein sollte, weil GPs nicht richtig ausgebildet, um zu bemerken, Warnzeichen, beim durchführen von jährlichen Inspektionen.

Laut einer neuen Umfrage, die kam aus dem Ziel-Eierstockkrebs-Studie, dauerte es 37% ein paar Besuche beim Hausarzt, bevor Sie richtig waren, Eierstockkrebs diagnostiziert, und von diesen 65% wurden nicht sofort genannt für weitere Tests.

Die Studie fand auch, dass viele GPs-Häufig fehldiagnostiziert Eierstockkrebs Kennzeichnung Reizdarm-Syndrom oder anderen Allgemeinen Erkrankung, statt korrekt zu identifizieren, die Krankheit, wie Krebs.ovarian cancer

Darüber hinaus wird die Studie berichtet, dass 44% der Frauen, die nicht erhalten eine korrekte Diagnose erst sechs Monate später, nachdem Sie Ihren Hausarzt besuchen, wenn Beweise gefunden worden war, und 37% hatten zu besuchen Ihre GP drei bis fünf mal, bevor Sie erhielt einen offiziellen Verweis, um zu gehen sehen, einen Krebs-Spezialisten.

Senior research fellow an der Universität Bristol, Dr. Willie, Hamilton, sagte, dass die Studie ist beunruhigend, da die Zeitverzögerung verursacht nicht nur die Frauen leiden unter einem hohen Maß an Angst, aber die Verzögerung könnte die Ursache für den vorzeitigen Tod von Frauen, in denen die Krankheit breitet sich vorbei an den heilbaren Stadium im Ablauf der Behandlungszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.