Die Bedeutung von Folsäure Während der Schwangerschaft

Viele Frauen wissen, zumindest ein wenig über die Bedeutung von Folsäure während der Schwangerschaft und der Tatsache, dass eine Folsäure-Ergänzung ist eine der wichtigsten der Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel für Frauen. Wir schauen, warum dies so ist und auch andere Fakten in Bezug auf Folsäure und deren Dosierungen.

Die Bedeutung von Folsäure während der Schwangerschaft

Folsäure ist wichtig für die Zellen, die sich schnell teilen. Eine schnelle Zellteilung tritt während der frühen Stadien der Schwangerschaft, und dies ist der Grund, warum Folsäure so wichtig ist während des ersten Trimesters. Es ist notwendig für die DNA-und Blutzellen-Bildung unter anderem.

Folic Acid During PregnancyEin Mangel an Folsäure kann die Ursache von Neuralrohrdefekten in den Fötus, die eine unvollständige Entwicklung des Gehirns und des Rückenmarks.

Dies könnte dazu führen, dass Mängel wie spina bifida, das heißt, wenn das Rückenmark und die Wirbelsäule des Babys nicht richtig schließen.

Anenzephalie ist ein Zustand, wo die Entwicklung des Gehirns ist unvollständig, und dieses kann auch geschehen, als Folge von Folsäure-Mangel.

Manchmal ist das Gehirn-Gewebe ragen aus einer anormalen öffnung in der Schädel in einem Zustand namens encephalocele.

Es gibt auch Beweise, die zeigen, dass ausreichend Folsäure während der Schwangerschaft verringern könnten andere angeborene abnormities wie fetale Wachstumsretardierung, der Lippen, bestimmte schlaff Anomalien, angeborene Herzfehler und auch bestimmte Harnwege Anomalien.

Der Mangel an diesem lebenswichtigen Nährstoff ist auch im Zusammenhang mit Komplikationen während der Schwangerschaft wie Präeklampsie, Frühgeburt, niedriges Geburtsgewicht und Plazenta-Probleme sowie mit einem erhöhten Risiko von Fehlgeburten. Es wird auch angenommen, dass eine adäquate Menge an Folsäure in der Schwangerschaft können helfen, das baby zu vermeiden metabolischen Syndroms in der Zukunft.

Wenn zu Beginn der Einnahme von Folsäure während der Schwangerschaft

Folsäure ist wichtig zur Zeit der Empfängnis und während der frühen Phase der Schwangerschaft. Dies ist die Phase der Schwangerschaft, wenn Neuralrohrdefekte auftreten konnte, wenn eine Frau einen Mangel an Folsäure. So eine Folsäure-Ergänzung ist optimal hilfreich, wenn eine Frau beginnt, es zu nehmen, bevor Sie Ihre Konzeption.

Gemäß der March of Dimes, etwa die Hälfte aller amerikanischen Schwangerschaften sind ungeplant und so bekommen die die meisten von Folsäure während der Schwangerschaft, Frauen im gebärfähigen Alter sollte eine Folsäure-Ergänzung von 400 mcg sowieso, unabhängig davon, ob Sie versuchen, Schwanger zu werden oder nicht. Diese Dosis kann erhöht werden 600 mcg, sobald eine Frau weiß, dass Sie Schwanger ist.

Es gibt schätzungsweise 3000 Fälle von Neuralrohrdefekten in den Vereinigten Staaten jedes Jahr, von denen 70% könnten vermieden werden, mit ausreichenden Folsäure-Supplementierung.

Wie man Folsäure von den diätetischen Quellen

Während die Ergänzung ist wichtig, es ist auch wichtig zu Essen Lebensmittel, die eine gute Quelle von Folsäure. Gute Quellen für diätetische Folsäure während der Schwangerschaft sind Orangen, Spinat, Linsen, Bohnen, Weizenkeime, Eier, angereicherte Getreide, Erdnüsse, Spargel, Brokkoli, Römersalat und viele andere.

Mit einer ausgewogenen Ernährung, auch abwechslungsreich wird sichergestellt, dass eine Frau bekommt, die Menge der Folsäure, die Sie braucht, während Ihrer Schwangerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.