Das Brust-Implantat Erschrecken: Was Frauen Wissen Sollten

Die meisten Frauen, die erwägen, Brustvergrößerung wissen, dass es bestimmte Risiken, die in der Prozedur verwendet die implantation von künstlichem Gewebe in der Brust die Form und Größe der weiblichen Milchdrüsen.

Jedoch vor kurzem die Geschichte über die giftigen Implantate an mehr als dreißig tausend Französinnen, hat für Schlagzeilen sorgte. Dies verursacht eine Menge Kummer und Angst bei Frauen mit Implantaten, die von industrial-grade “ – Silizium (in der Regel für Elektronik-und Computer) und nicht-medizinischer Grad-Silikon. Die Sorge ist, dass diese Arten der Implantate kann dazu führen, Bruch und Leckage von der giftigen Chemikalien in den Körper; auch die zu Besorgnis von Brustkrebs.

Breast Implant ScareRund zweitausend Frauen haben Klagen für die Tatsache, dass die Unzureichende Gehäuse könnte dazu führen, dass diese Probleme von Bruch und Leckage.

Gibt es Berichte über die 4 Frauen mit den Implantaten unter gegangen, haben Brustkrebs, von denen zwei gestorben sind. Allerdings gibt es keine Beweise, um zu zeigen, dass es die Implantate, die die Brust-Krebs.

Zehntausende von w omen jetzt sagen, dass die Befürchtung, die Implantate brechen oder Auslaufen gemacht haben, Ihr Leben zur Hölle. Die Herstellerfirma, die diese Billig-Implantaten von Poly Implant Prothese (PIP) mit Sitz im Süden von Frankreich, die jetzt unter den scanner. Es gibt Berichte, dass die Implantate in anderen teilen von Europa und anderswo als gut, nachdem er umbenannt.

Also, wenn Sie erwägen, Brustvergrößerung sollten Sie Folgendes im Hinterkopf behalten:

  • Erhalten erzogen über die möglichen Auswirkungen von Implantaten, wenn Sie planen, Schwanger und stillen in die Zukunft.
  • Gründlich recherchieren, was die Möglichkeiten von Bruch oder Leckage sind.
  • Nur die board-zertifizierten plastischen Chirurgen mit der richtigen Ausbildung und Qualifikation. Dann gehen Sie zu Fragen, jede Menge Fragen über die EIGNUNG des Verfahrens für Sie, die Art von Implantaten, die vorgeschlagen werden, um verwendet werden, die Art der Operation verwendet wird, die Dauer der Genesung, und so weiter.
  • Auch Fragen Sie über die Umkehrung der Verfahren und über die dos und don ‚ TS (Einschränkung für bestimmte Tätigkeiten) nach der insertion der Implantate.
  • Gibt es andere Fragen im Zusammenhang mit Brustimplantaten, wie Brust-Atrophie, ist die Bildung von Narbengewebe, die Wahrscheinlichkeit der Infektion und Ihre möglichen Folgen zu berücksichtigen.
  • Beachten Sie auch die änderungen in der Empfindung, dass Brust-Implantat-Chirurgie verursachen könnte.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.