8 Tipps für eine Bessere Gesundheit der Brust

Insoweit können die Frauen befähigen, sich durch die geringere Erkrankungsrisiko und eine der Möglichkeiten, in denen Sie dies tun können, ist durch die Aufrechterhaltung bessere Gesundheit der Brust. Obwohl Brustkrebs ist nicht gut vorhersehbar, und weder ist es etwas, das wir kontrollieren können, in der Mehrzahl der Fälle, Frauen können sicherstellen, dass Sie alles tun, was Sie können, um Probleme zu verhindern.

Better Breast Health1. Tragen Sie gut sitzende BHs, die bieten die richtige Unterstützung, aber die sind nicht zu eng und nicht zwicken oder schneiden in die Haut, um nicht zu behindern die Durchblutung und nicht zu unterbrechen ordnungsgemäße funktionieren der Lymphknoten.

2. Versuchen Sie Brust-massage – Einige traditionelle medizinische Systeme für die massage der Brüste für die Verbesserung der Gesundheit der Brust.

3. Erlernen der Selbstuntersuchung der Brust-Prüfung – vertraut Sein mit deinen Brüsten – deren Aussehen, Größe, Haptik, Konsistenz und so weiter; sowohl visuell als auch spürbar. Auch machen Sie sich mit den änderungen, die auftreten, auf einer monatlichen basis, Zärtlichkeit, Schmerz und so weiter.

Diese Weise eine Veränderung im Aussehen oder das Gefühl der Brust wird klarer ersichtlich für Sie. Die regelmäßige Selbstuntersuchung der Brust Prüfungen in der gleichen Zeit jeden Monat und in der gleichen Weise und nicht ignorieren alles, was nicht ganz richtig vorkommt.

4. Regelmäßige Mammographie – Viel, bevor Sie das Gefühl, keine Klumpen in Ihrer Brust, es wird in der Lage sein, um erkannt zu werden durch die Mammographie. Eine regelmäßige Mammographie, wie verwiesen für Ihr Alter und Risikofaktoren.

5. Vermeiden Xenoöstrogene – versuchen Sie und Essen Sie Bio-Produkte zu vermeiden, Pestiziden und anderen Chemikalien, und Xenoöstrogene; die seit Verwicklung in die Probleme reichen von Krebs bis Unfruchtbarkeit.

6. Stillen – Dies ist gedacht, um zu verringern die Chancen der Entwicklung von Brustkrebs. Je länger Sie stillen und je mehr Babys Sie stillen, desto besser ist das eigentlich für Sie.

7. Stress – die hormonellen Veränderungen, Die stress erzeugt im Körper kann dazu führen, einige Probleme; und dies schließt auch das Brust-Krankheit.

8. Eine gesunde Lebensweise Mit einer gesunden Ernährung, die Reich an natürlichen Nährstoffen (Lesen Sie viele Vollkornprodukte, Nüsse, Gemüse und Obst) und wenig Zucker, gesättigte Fettsäuren und Salz ist bekannt, zur Verbesserung der Gesundheit der Brust. Regelmäßige Bewegung ist auch sehr wichtig, um das Immunsystem fit und in der Lage, um abzuwehren Krankheit sowie Körpergewicht innerhalb sicherer Bereiche.

Mäßigung in Bezug auf den Alkoholkonsum ist auch bekannt, um Gesundheit zu verbessern. Rauchen aufgeben Verbesserung aller Aspekte der Gesundheit, nicht nur die Gesundheit der Brust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.