7 Häufigsten Lebensmittel zu Vermeiden, Während der Stillzeit

Es ist eine Allgemeine Tatsache, dass alle stillende Mütter müssen Essen, und Essen in guten Mengen, so dass Sie in der Lage, Milch zu produzieren für das baby. Es wird normalerweise empfohlen, dass stillende Mütter müssen Essen, eine ausgewogene Ernährung und enthalten die Lebensmittel, die Sie wie in es. Aber einige Lebensmittel, die Sie mögen vielleicht nicht so toll für das baby. Wenn das baby zeigt Symptome wie Hautausschlag, Staus, Koliken und handelt pingelig ist, dann könnte es Zeit für Sie, bestimmte Lebensmittel zu vermeiden während der Stillzeit.

Im folgenden sind einige der häufigsten Lebensmittel, die nicht allzu gut zu gehen, für die Mütter beim säugen:

1. Kaffee

Coffee

Wenn eine stillende Mutter trinkt Kaffee oder Tee, der Koffein neigt dazu, zu bleiben in die Muttermilch. Babys sind nicht in der Lage, um zu scheiden das Koffein leicht und daher landet es in Ihrem system, die möglicherweise dazu führen, Reizbarkeit, Gereiztheit und Schlaflosigkeit. So ist es am besten für stillende Mütter zu reduzieren auf, wie viel Koffein wie Sie kann.

2. Schokolade

Chocolate

Gerade wie Kaffee, Schokolade enthält auch Koffein und kann die gleiche Reaktion in der baby-als Kaffee-oder Tee funktioniert. Es wird daher empfohlen, dass stillende Mütter reduzieren auf Schokolade als gut.

3. Zitrusfrüchte

Citrus Fruits

Bestimmte Zitrusfrüchte und-Säfte kann nicht beweisen, sehr gut für die stillende Mütter, da diese reizen die noch unreifen Magen-Darm-Trakt und dies kann dazu führen, Windeldermatitis, spucken und Umständlichkeit. So versuchen, die Beseitigung Zitrusfrüchte oder-Saft für ein paar Tage und sehen Sie den Unterschied.

4. Brokkoli

Broccoli

Für alle stillenden Mütter, ärzte empfehlen mindestens Verzehr von Brokkoli, wie es vielleicht führen zu gassy, reizbar Babys. Es ist nicht notwendig, zu schneiden nach unten ganz auf diese Lebensmittel, aber Begrenzung der Aufnahme für ein paar Tage und beobachten Sie Veränderungen.

5. Alkohol

Alcohol

Stillende Mütter sind oft gesagt, halten Sie Weg von Alkohol, aber eine gelegentliche Glas Wein einmal in eine Weile nicht wirklich weh. Aber wenn Sie jemand sind, nimmt Alkohol jeden Tag, dann müssen Sie einige ernsthafte Veränderungen in Ihren Gewohnheiten. Trinken von Alkohol während der Stillzeit hat viele Nebenwirkungen und kann Schläfrigkeit, Schwäche, abnorme Gewicht und den tiefen Schlaf des Babys. In der Tat mäßig bis starker Alkoholkonsum kann auch dazu führen, eine Möglichkeit, verringerte Milch-Auswurf-reflex bei der Mutter.

6. Würzige Nahrungsmittel

Spicy Foods

Obwohl stark gewürzte Speisen nicht immer beweisen riskant für alle stillenden Mütter, aber die meisten Pflege-Damen haben sich beschwert, gereizt und wählerisch Babys durch den Konsum von jalapenos oder andere würzige Elemente. Wenn Sie können nicht vermeiden, stark gewürzte Speisen, dann müssen Sie atleast versuchen, bestimmte Aktionen, wie das hinzufügen von zusätzlichen Kalk, warf in einige extra Ingwer etc. so reduzieren Sie die Würze der Speisen?

7. Knoblauch

Garlic

Finden Sie alte Damen erzählen von stillenden Müttern, zu bleiben Weg von Knoblauch, während Sie in der stationären phase. Wenn stillende Mütter haben zu viel Knoblauch, dann den Geschmack von Knoblauch können sogar bleiben, in der Muttermilch, viel zu der Abneigung gegen das baby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.