7 Dinge, die Sie Wahrscheinlich nicht Wissen, Über Brüste: Schnelle Fakten Über Brustkrebs

Nach Angaben des National Cancer Institute, gab es mehr als 2,5 Millionen Frauen im Jahr 2006, die hatte eine Geschichte von jeder Art von Brustkrebs, und haben es geschafft, zu überleben die Tortur.

Um Ihnen eine Idee über, wie ernst diese Krankheit ist, werfen Sie einen Blick auf einige andere Fakten über Brustkrebs:

– Brustkrebs ist die zweithäufigste Art von Krebs (neben Lungenkrebs) bei Männern und Frauen.

facts about breast cancer

– Es ist der 5. häufigste Ursache von Krebs-bedingten Todesfälle.

– Es ist 100 mal häufiger bei Frauen als bei Männern – obwohl die überlebensrate ist gleich bei beiden Geschlechtern.

Wie Sie vielleicht schon wissen, Brustkrebs ist eine Art von Krebs beginnt in den Zellen der Brüste bei Männern und Frauen. Obwohl es häufiger bei Frauen, die schwere der Krankheit genauso ernst, wenn Männer betroffen sind.

Hier einige Brust-Krebs-Tatsachen erklärt werden, dass Sie nicht unbedingt kennt. Wie wirken sich diese Fakten über Frauen die Brüste wirken sich auf die Wahrscheinlichkeit, dass Brustkrebs? Lesen Sie weiter, um herauszufinden.

7 Fakten Über Brustkrebs, die Sie Wahrscheinlich Gar nicht Wissen

Wie bereits erwähnt, ist das, was wir anbieten ist eine Liste der top-7 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht wissen, über die Brüste.

Die Hälfte dieser Tatsachen nicht unbedingt etwas zu tun haben mit Brustkrebs, aber die Hälfte von Ihnen sind im Zusammenhang mit der Inzidenz dieser schweren Erkrankung. Werfen Sie einen Blick auf die folgende Liste von Fakten über Brustkrebs:

1. Eine Frau, die Brüste schwellen während des sex.

facts about breast cancer

Traditionell, eine Frau, die Brüste darstellen, Ihre Weiblichkeit, und es ist auch ein symbol der Mutterschaft. Nun, wenn Sie sich verheddern, die Blätter mit Ihrem Lebensgefährten, haben Sie das Gefühl, als ob Ihre Brüste werden Anschwellen, wenn man schon sexuell erregt? Es ist die Grundlage zu diesem und es ist tatsächlich nicht in der Tat körperlich Anschwellen.

Laut dem British Medical Journal, dass Frauen erleben Sie bis zu 25% der Schwellung in Ihrer Brust, wenn Sie schwelgen in der sexuellen Aktivität. Dies wird verursacht durch das Gefühl der Erregung und die hormonelle Schwankung in den Körper einer Frau. Zusätzlich, geschwollene Brüste werden der Körper die Natürliche Art der Stärkung Ihrer verführerischen Mächten, von einem Mann ‚ s point of view.

2. Stillen kann tatsächlich helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren.

facts about breast cancer

Ob Sie zum ersten mal, zweiten mal oder Dritten mal Mutter, Sie werden feststellen, signifikante Veränderungen in Ihrem Körper während der gesamten Schwangerschaft – vor allem, wenn es um Ihre Brüste.

Während das Stadium der Schwangerschaft, die Brüste werden größer aufgrund der Stillzeit.

Aber wussten Sie, dass wenn Sie gehen für das stillen über die Fütterung Ihr baby Formel Milch, es kann tatsächlich helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren? [Das stillen Vorteile]

Nach den Studien von Dewey, Heinig und Nommsen des American Journal of Clinical Nutrition, Frauen, die stillen, von etwa drei bis sechs Monate erlebt haben, eine erhebliche Menge an Fett Verlust in Ihren eigenen Körper. Der Gewichtsverlust kann auch weiterhin sechs Monate, nachdem Ihr baby geboren ist.

3. Frauen, die 50 Jahre haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Brustkrebs.

breast cancer facts

Vielleicht ist die Zahl ein Grund, warum es weniger und weniger Todesfälle im Zusammenhang mit Brustkrebs ist der Schwerpunkt auf dem Beitrag der Allgemeinen Frauen-Bevölkerung. [Breast cancer awareness]

Eine frühzeitige Diagnose ist eigentlich die Nummer eins vorbeugende Maßnahme, die ergriffen werden können, um Kampf, Tod, verursacht durch Brustkrebs. Also je früher die Bedingung erkannt wird, desto besser die Chancen des überlebens-rate.

Aber wussten Sie, dass, wie Sie Altern, haben Sie ein höheres Risiko der Entwicklung der „big C“ auf deine Brüste? Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Sie als Frauen Alter, zelluläre mutation ist auf eine wachsende Muster.

Ob oder nicht Sie haben eine Familiengeschichte von Brustkrebs, sollten Sie sich mehr sorgen um die Möglichkeit der Entwicklung der Krankheit, die durch die Zeit, die Sie schlagen Ihre 50er Jahre.

4. Konsum von Milch kann tatsächlich zu Brustkrebs führen.

facts about breast cancer

Sicher, indem Sie Ihre Milch auf Ihr baby, wenn Sie stillen kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, aber wussten Sie, dass der Konsum von Milch selbst kann tatsächlich zu Brustkrebs führen?

Die Arten der Milch, die auf der sicheren Seite sind Reis-Milch, Ziegenmilch und Mandelmilch.

Auf der anderen Seite, diejenigen, die stark im Verdacht Brustkrebs gehören Sojamilch enthält Isoflavone.

Dieses ist eine pflanze-wie östrogen, die imitiert östrogen in den Menschen – so viel zu trinken von Soja-Milch ist nicht von den Experten empfohlen.

Wenn Sie die Brustkrebs haben, das Ziel zu halten, ist der östrogenspiegel niedrig, und die empfohlene Zufuhr ist nur etwa 100 Milligramm pro Tag.

5. Je gesünder Sie sind, desto besser wäre es für die Gesundheit Ihrer Brüste.

breast cancer facts

In diesen Tagen, es ist ziemlich einfach zu erliegen, in führende eine sitzende Lebensweise, da scheint alles zu sein, einfach innerhalb der Reichweite. Es scheint eine Verbindung zwischen Adipositas und Brustkrebs – was ist genau der Grund, warum Sie versuchen sollten, um zu bleiben so gesund, wie Sie können, zum Wohle der Gesundheit der Brust und auch Ihre Allgemeine Gesundheit.

Essen Sie viel Obst und Gemüse, Lebensmittel mit Antioxidantien und mit einem richtigen Training und Diät-Programm sind die vorbeugenden Maßnahmen, die Sie anwenden können, um zu verhindern, dass Brustkrebs in der Zukunft. [Brust-Krebs-Ernährung]

Eine andere Art zu Leben eine Krebs-freies Leben ist durch die Vermeidung von Alkohol, so viel wie Sie können. Es kann nur ein winziger link der Verbindung dieser zwei – aber der link ist es genau das gleiche.

6. Frauen, die sich religiös selbst zu untersuchen, Ihre Brüste sind nicht weniger wahrscheinlich zu sterben an Brustkrebs, im Vergleich zu Frauen, die nicht führen Sie eine Selbstuntersuchung der Brust-Prüfung.

self breast examination

Für die längste Zeit jetzt, haben Frauen führen, zu glauben, dass Sie die Durchführung einer Selbstuntersuchung der Brust-Prüfung jeden Monat.

Vor ein paar Jahren, die American Cancer Society hat bereits getaggt selbst Brust Prüfungen als optional sondern als eine Notwendigkeit.

Eine neue Art, die Dinge zu tun, ist mit TLC oder berühren, schauen und prüfen. Dies ist die neue Faustregel, dass Sie brauchen, um zu Leben, nach Angaben der britischen breast cancer foundation genannt Breakthrough Breast Cancer.

Was Sie tun müssen, ist zu wissen, wie Ihre Brüste fühlen sich normal an. Die minute, die Sie fühlen eine änderung, zu verfolgen und wenn es nicht weggeht, das ist die Zeit, sollten Sie suchen die Hilfe von Ihrem Arzt.

7. Das tragen eines Bügel-BH kann einer der vielen Ursachen von Brustkrebs.

causes of breast cancer

Sicher, es gibt eine Menge Mythen darüber, wie Karzinogene sind sehr Verdacht, wenn es darum geht, die Gründe für die Entwicklung von Brustkrebs. Aber die eine Sache, die Sie tun, auf einer regelmäßigen basis kann tatsächlich dazu führen, eine solche Krankheit zu entwickeln, ist das tragen von Bügel-BHs.

Grundsätzlich in Ordnung für Sie, um zu verhindern, dass Krebs aus geschieht, die Sie tun müssen, um ein gesundes Lymphsystem. Wenn Sie Sie tragen BHs die Bügel in Ihnen, die Zirkulation von Blut-in der Achselhöhle Bereich beschnitten wird.

Als Ergebnis, Ihre Lymphknoten können nicht richtig beseitigen, die das Krebs-verursachen von Abfallstoffen im Körper angesammelt – und dies könnte einer der Gründe sein, warum Ihre Bügel-BH ist sehr verdächtigt, wenn es um die Entstehung von Brustkrebs.

Jetzt, dass Sie schon wissen, einige der gemeinsamen und nicht-so-common Brustkrebs Fakten, die Sie ergreifen können, die Vorsorgemaßnahmen, um zu verhindern, dass Brustkrebs aus den Entwicklungsländern in Ihrem Körper.

Alles in allem, Früherkennung von Brustkrebs, vorbeugenden Maßnahmen und die Kenntnis der Fakten über Brustkrebs sind die Dinge, die Sie brauchen, um bewaffnet mit, wenn Sie wollen, um zu gewinnen den Kampf gegen Brustkrebs.

Wissen über:

Gebärmutterhals-Krebs-Mythen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.