5 Körperpflege-Elemente, die Sie Sollten Nie mit Niemandem Teilen

Sie sagen, dass „sharing ist caring“ ist immer die beste Praxis zu Folgen, aber dies ist nicht immer ganz wahr, oder sicher für diese Angelegenheit. Irgendwann oder andere, haben Sie wahrscheinlich in einer situation, wo Sie gefühlt haben, Sie hatten keine andere Wahl, als zu jemand anderes Körperpflegeprodukte. Vielleicht haben Sie das Bedürfnis, zu verwenden, Ihr Freund Antitranspirant, weil Sie vergessen hatte, Ihre?

Obwohl diese situation klingt ziemlich harmlos, sharing, bestimmte Hygieneartikel wie Seifenstücke und deodorant verursachen können, die übertragung von Keimen kann behindern Ihre gesamte persönliche hygiene. So viel wie die gemeinsame Nutzung bestimmter Elemente kann ein Gefühl von Nähe und Vertrautheit, sollten Sie verzichten, teilen die folgenden Elemente mit jeder.

Soap-Bars

Aber wichtig es ist exercisewashroom und hygiene Pflege Praxis ist, ist es ebenso wichtig, um Ihre persönlichen pflegeutensilien beschränkt sich auf Ihre eigenen persönlichen Gebrauch. Diese Regel sollte strikt durchgesetzt werden, wenn es um die Verwendung von seifenstücken. Als es bekannt, um zu verursachen, Infektionen und reinfections, eine bar von Seife ist eine der am meisten unhygienisch Elemente, die gemeinsam genutzt werden können. Seit der Seife ist in der Regel verwendet, um zu reinigen intime Bereiche, ist es wichtig, dass Sie Ihre Seife ist nicht für jeden freigegeben, unabhängig davon, wie nah Ihre Beziehung mit dieser person.

Antitranspirantien

Antitranspirantien eingesetzt werden, um wirksam zu verringern, die Menge an Schweiß, die Ihr Körper produziert. So effektiv, wie Sie in dies zu tun, ist es wichtig zu wissen, dass Antitranspirantien, insbesondere die roll-on, Sorte, enthalten keine keimtötende Eigenschaften, was bedeutet, dass, wenn mehr als eine person verwendet den gleichen roll-on deodorant, böse Keime und Hefen und Pilzen Infektionen können leicht herum.

Rasierer

Es versteht sich wohl von selbst, aber Sie sollten nie gemeinsam etwas läuft, dass das Risiko eines blutkontaktes. Seit der Rasur führen können winzige Kerben in der Haut, Viren und Bakterien, sind Links hinter auf der Rasierer lässt sich schnell und leicht in den Blutkreislauf gelangen. Teilen Rasierer ist derzeit die Liste der Methoden, die bekannt ist, zur übertragung des tödlichen virus der hepatitis.

Zahnbürste

Denn Infektionen können übertragen werden durch die Borsten und teilen Sie Ihre Zahnbürste mit niemandem, auch Ihrem Mann oder partner, ist ein klares no-no. Alle Zahnärzte wird absolut davon abgeraten, diese Praxis nicht nur ist es eine wirklich schlechte Idee aus hygienischer Sicht, aber es kann schädlich aus medizinischer Sicht zu.

Handtücher

Handtuch teilen jeglicher Art sollte unter allen Umständen vermieden werden, auch das Handtuch wurde nur von jemand anderem benutzt wird, nachdem der Schritt aus der Dusche. Die Handtücher haben die Fähigkeit zu absorbieren und Feuchtigkeit zu bewahren, schädliche Bakterien wie staph-Infektionen können Bakterien Leben auf einem Handtuch für Stunden, Tage oder in einigen Fällen Monate. Gute Praxis ist zu ändern Sie Ihre Handtücher mindestens zwei mal die Woche und nie teilen Sie Sie mit niemandem, auch nicht Ihr partner oder die Mitglieder der Familie.

Nach all der oben genannten, ich denke, Sie Stimmen mit der Aussage von „sharing ist nicht immer fürsorglich“, dass war wie in der einleitenden Absatz. Also das nächste mal, wenn Sie denken, es ist ok, sich zu teilen, Ihre Zahnbürste, Handtuch, Rasierer, Seife oder Antitranspirant mit Ihrem Lebensgefährten oder der beste Freund, zweimal überlegen, über das, was die hygienischen und gesundheitlichen Auswirkungen sein können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.